© 2015 by La Mandronia Bed&Breakfast di Nicola Paggin - Via degli Orti 77 - Alghero (Italy) - lamandronia@gmail.com

Die Giganten vom Mont’e Prama

Die Giganten vom Mont'e Prama sind antike Skulpturen aus Stein, die wahrscheinlich durch die Nuraghenkultur Sardiniens erstellt wurden. In zahlreiche Stücke zerbrochen wurden sie durch Zufall im März 1974 im Ackerland in der Nähe von Mont'e Prama, im Gebiet Cabras gefunden. Ihre Entdeckung gilt als einer der wichtigsten in X Jahrhunderten. Die Statuen sind in regionalen Sandstein gehauen und ihre Höhe variiert zwischen 2,0 und 2,5 Metern.
Abhängig von verschiedenen Hypothesen variiert die Datierung des Kolossoi - der Name, den Archäologe Giovanni Lilliu den Statuen gab - zwischen dem 11. und 8. Jahrhundert vor Christus.
Die Größe und fremden Gesichter der Skulpturen lassen einen glauben, dass sie Besucher eines anderen Planeten darstellen.
Die Statuen können im archäologischen Museum in Cabras angeschaut werden. Mit dem Auto benötigt man unter zwei Stunden.
Entdecken Sie mehr hier

 

1/5